Black Prophecy Black Prophecy - Episode 1: Inferno in Tulima ist an den Start gegangen



12.07.2011  - Geschrieben von Redaktion
Erst vor kurzem hatte gamigo die erste große Erweiterung für ihr kostenloses Weltraum-MMO Black Prophecy angekündigt. Bereits heute können Spieler das Update Episode 1: Inferno in Tulima erkunden und die neuen Inhalte ausprobieren. Teil der Neuerungen sind Anpassungen am Gameplay, aber auch neue Gebiete, Kampffähigkeiten, Missionen, Waffen und überarbeitete Elemente des User-Interfaces hielten Einzug.
Einst war Tulima ein Ferienparadies für die Superreichen, die im Schein der Zwillingssonnen ihre Cocktails genossen. Nun soll der Sektor den Aliens als Einstiegspunkt einer Invasion dienen. Hier liegt der neue Hub, „Enzos Emporium,“ und erwartet Spieler der Stufen 14 und höher mit neuen Storymissionen, die die epische Geschichte um den Konflikt zwischen Tyi und Geniden weiterführen.

Die Patchnotizen zu Inferno in Tulima sind mittlerweile ebenfalls online und können an dieser Stelle eingesehen werden. Den Trailer zur Erweiterung präsentieren wir Euch außerdem in der gesamten Meldung.



Du musst registriert sein um einen Kommentar zu veröffentlichen. Registriere dich jetzt oder melde dich mit deinem vorhandenen Account an.
Black Prophecy
Webseite:
Besuchen
Genre:
Sci-Fi
Status:
Veröffentlicht
Erstes Release:
13.07.2011
PVP:
Ja
Bezahlsystem:
Free to Play
Entwickler:
Reakktor Media
Publisher:
gamigo
Black Prophecy Black Prophecy 43 100
CasiBonus