Overwatch Jede Menge Gameplay-Videos in der Übersicht

Neben den kürzlich vorgestellten Helden Winston und Widowmaker zeigen wir euch die Gameplay-Videos der letzten drei Wochen.

19.06.2015  - Geschrieben von schwarzweisz
Overwatch - Jede Menge Gameplay-Videos in der Übersicht
Das letzte Gameplay-Video zu Blizzards teambasiertem Shooter Overwatch, dass wir euch gezeigt haben, war von Hanzo und ist bereits knapp vier Wochen her. In der Zwischenzeit hat Blizzard selbstredend jede Woche zwei weitere Helden im eigenen YouTube Overwatch-Channel vorgestellt, die wir euch natürlich auch nicht vorenthalten wollen.

Tracer
Eine weibliche, offensive Pistolero, die sich über die Fähigkeit der Krümmung der Raumzeit augenblicklich mehrere Meter in der Bewegungsrichtung fortbewegen und über die Manipulation der Raumzeit einige Sekunden in Zeit und Raum zurückspringen kann. Die ultimative Fähigkeit erlaubt das Werfen einer Bombe, die an allen Oberflächen, auch an Gegnern, haften bleibt und nach einer kurzen Zeit explodiert.


Symmetra
Als Unterstützerin kann Symmetra mit dem Photonenschild einen Verbündeten bis zum Ableben schützen und den erlittenen Schaden mindern. Ebenso ist sie in der Lage einem Feind auf kurzer Entfernung mittels Photonenprojektor kontinuierlich Schaden zuzufügen oder via kleiner Geschütze zu verlangsamen.  Ihre ultimative Fähigkeit lässt Tore zum teleportieren an ihrer aktuellen Position und in der Basis des Teams erschaffen, um so nach dem Tod schnell wieder am Kampfgeschehen teilnehmen zu können.


Reaper
Und noch ein offensiver Pistolero, jedoch mit Schrotflinten. Reaper kann sich kurzzeitig in einen Schatten verwandeln. In dieser Form erleidet er keinen Schaden und darf sich durch Feinde hindurch bewegen, kann aber offensiv nicht agieren. Mit dem Schattenschritt ist er in der Lage, sich augenblicklich an die ausgesuchte Zielposition zu bewegen. Seine ultimative Fähigkeit erinnert mehr an eine Pirouette des Todes, auf der Stelle drehend entlädt er beide Schrotflinten auf alle Feinde in der Nähe.


Torbjörn
Der Zwerg ist mit seinen Geschützen sehr defensiv eingestellt. Die Geschütze können jedoch mit Ersatzteilen, die von gefallenen Feinden erbeutet werden können, durch hinzufügen eines zweiten Laufs oder eines Raketenwerfers aufgewertet werden. Mit seiner ultimativen Fähigkeit lässt Torbjörn ein Rüstungspaket zurück, welches durch ihn oder einen Verbündeten eingesammelt werden kann und das einen bestimmten Schadenswert absorbiert.


Reinhardt
An der Statur dieses Riesen ist unschwer zu erkennen, welche Rolle er einnimmt. Als Tank kann er einen breiten Energieschild projizieren, der Schaden absorbiert, Reinhardt jedoch kampfunfähig stehen lässt. Mittels Ansturm kann er alle Gegner in seinem Weg mit sich mitschleifen und erheblichen Schaden verursachen, sollte er dabei mit einer Wand zusammenstoßen. Natürlich stellt sein Raketenhammer eine vernichtende Waffe dar. Dieser wird mit der ultimativen Fähigkeit umso vernichtender, wenn er ihn auf den Boden schlägt und damit eine Druckwelle beschwört, die vor ihm stehende Gegner unmittelbar zu Boden schleudert.


Pharah
Mit dem Raptora Mark VI, ihrem Kampfanzug, wird Pharah höchste Mobilität und überwältigende Feuerkraft zuteil. Die Schubdüsen des Anzugs können sie hoch in die Luft befördern. Ihre Handgelenke sind mit kleinen Raketenwerfern ausgestattet, deren Raketen Gegner zurückstößt und Schilden sowie Barrieren enormen Schaden zufügt. Mit ihrer ultimativen Fähigkeit kann sie durch kontinuierlichem Abschuss von Miniraketen ganze Gruppen von Gegnern auslöschen.


Winston
Wie Reinhardt hat auch Winston, ebenfalls der Tank-Rolle zugehörig, einen Schild, um Verbündete zu schützen. Der Schild von Winston ist allerdings blasenförmig. Mit Hilfe eines Sprungantriebs kann sich der Gorilla in die Luft katapultieren und beim Aufprall in der Nähe befindliche Feinde schwer schädigen und sie für kurze Zeit benommen machen. Mit seiner ultimativen Fähigkeit lässt er seine animalische Natur gewähren. Während dieser Zeit ist er nicht nur stärker sondern auch widerstandsfähiger. Jedoch kann er in diesem Zustand nur Nahkampfangriffe anwenden.


Widowmaker
Der Name lässt es nicht vermuten, doch Widowmaker ist eine defensive Kämpferin, die neben an allen Oberflächen haftenden Giftminen mit Bewegungssensoren einen Greifhaken als Utensil benutzt. Mit dem Haken kann sie sich schnell an andere Positionen begeben. Mit der Infrasicht, ihrer ultimativen Fähigkeit, kann sie die Hitzesignaturen der Feinde orten und auch an Verbündete weitergeben.


Weitere Informationen zu Blizzards Shooter Overwatch könnt ihr euch über diesen Link auf der offiziellen Seite einholen.


Du musst registriert sein um einen Kommentar zu veröffentlichen. Registriere dich jetzt oder melde dich mit deinem vorhandenen Account an.
Overwatch
Webseite:
Besuchen
Genre:
Shooter
Status:
In Entwicklung
Erstes Release:
21.06.2016
Entwickler:
Blizzard Entertainment
Publisher:
Blizzard Entertainment
Systeme:
PC
PS4
Xbox One
Overwatch
Overwatch Overwatch 76 100