Teil 2 Langfristig erfolgreiche MMOs

Welche Titel können seit vielen Jahren überzeugen?


26.12.2017  - Geschrieben von Tamina
Teil 2 - Langfristig erfolgreiche MMOs
MMOs, die zur Eintagsfliege werden? Nicht mit diesen Titel, die sich bereits seit einiger Zeit erfolgreich am Markt halten.

TESO – Gehasst und geliebt

TESO wurde zum Release im Jahr 2014 gehasst und geliebt. Insbesondere eingefleischte Elder Scrolls Fans konnten mit dem online Ableger nicht viel anfangen. Schließlich ist TESO der Grund, warum ein Skyrim Nachfolger bis heute auf sich warten lässt – so zumindest die einhellige Meinung der Community. Auch die zu Beginn von Zenimax veranschlagten Abo Kosten, schreckten viele Gamer ab. Noch ein Abo-Titel? Nein Danke! Mit viel Arbeit und Mühe ist es TESO letztendlich aber doch noch gelungen, sich zu einer großen Nummer unter den MMOs für PC und Konsole zu entwickeln. Die offene, sehr komplexe Spielewelt sowie regelmäßige sehr umfangeiche DLCs trugen dazu bei, dass man die Spielerzahlen ständig ausbauen konnte. Außerdem verzichtet man mittlerweile auf ein „Zwangs-Abo“. TESO ist daher als buy2play Titel erhältlich.

Ein Abo ist freiwillig und kann einem bei Abschluss kleine Vorteile verschaffen. Mit „One-Tamriel“ hat man im letzten Jahr außerdem dafür gesorgt, dass Spieler noch flexibler und besser miteinander spielen können. Skalierende Level-Zonen sorgen nun dafür, dass alte Hasen mit Neueinsteiger spielen können. Mehr Freiheiten in Tamriel also. Es sieht so aus, als würde sich TESO auch weiterhin am Markt behaupten können.

Destiny

Gehasst und geliebt – Diese Bezeichnung trifft wohl auch auf Destiny zu. Mittlerweile hat es Bungie sogar bis zu Destiny 2 geschafft, nachdem der Vorgänger 2014 veröffentlicht wurde und in den letzten Jahren mit einigen DLC erweitert wurde. Destiny fuhr aber nicht nur Lob ein. Schon bei der Veröffentlichung vor knapp 4 Jahren überschlugen sich enttäuschte Spieler angesichts der mageren Story und der permanenten Content-Flauten, die sich trotz Updates und DLCs ergaben. Am Erfolg des Destiny Universums änderte das aber nicht. Seit Jahren gibt der Shooter daher den Ton im Genre an.

Viele neue Games orientieren sich an dem Konzept. Sogar des Kult-Shooter Call of Duty wagte - beflügelt von dem Destiny Erfolg - einen Titel, der sich in Weltraum abspielte. Allerdings mit eher weniger Erfolg. Sagen wir es wie es ist: über Destiny wird viel gemeckert, über zu wenig Spieler kann sich Bungie aber trotzdem nicht beklagen. Auch das erst kürzlich veröffentlichte Destiny 2 wurde daher zu einem großen Verkauferfolg, zog aber auch erneut viel Kritik aus der Community auf sich.

Erneut sind es Content-Flauten oder auch nervende Mikrotransaktionen sowie Bugs, die die Spieler in Rage bringen. Bleiben tut aber trotzdem jeder und geht den Verpflichtungen als Hüter nach. Wenn da so weiter geht, dann dürfte auch einem Destiny 3 nichts im Wege stehen.

Habt Ihr weitere Vorschläge? Welche anderen MMO Dauerbrenner fallen Euch bei diesem Thema ein? Habt Ihr einen persönlichen Favoriten?
Langfristig erfolgreiche MMOs
Du musst registriert sein um einen Kommentar zu veröffentlichen. Registriere dich jetzt oder melde dich mit deinem vorhandenen Account an.