Fortnite Battle Pass soll für zahlende Spieler beim free2play PvP-Modus sorgen

Ob das die gute Stimmung beeinträchtigen wird?

20.12.2017  - Geschrieben von Tamina
Fortnite - Battle Pass soll für zahlende Spieler beim free2play PvP-Modus sorgen
Der Early Access Shooter Fortnite machte insbesondere aufgrund des erst kürzlich hinzugefügten Battle Royale Modus auf sich Aufmerksam.

Der ist völlig kostenfrei auf PC und Konsole und lockte seit dem Release Millionen Spieler an. So entwickelte sich Fortnite zu einer echten Größe am Markt, auch wenn viele in dem Spielmodus nur einen Abklatsch von PUBG sahen. Genug Spieler hat Fortnite trotzdem noch.

Viel Geld verdient man aber nicht, da die meisten nur auf den kostenfreien Modus zurückgreifen nicht aber auf das kostenpflichtige Early Access Vollgame. Um die Kassen nun ein wenig zu füllen, bringt Epic den Battle-Pass ins Spiel, der einem gegen Bezahlung einige Vorteile und exklusive kosmetische Items gewährt. Ob das bei der Community gut ankommen wird?

Battle-Pass – Vorteile für Core-Spieler und Unterstützung für Epic

Mit dem Battle-Pass will Epic aktuell insbesondere Fortnite Spieler ansprechen, die bereit sind, Geld zu bezahlen, um von Vorteilen in Game profitieren zu können und sich zusätzliche kosmetische Items wünschen. Denn genau das bietet der Pass, der aktuell für umgerechnet 10 Euro erworben werden kann. Für den Kauf erhält man daher verschiedene Kostüme, zusätzliche Erfahrungsboni und bekommt sogar die Ingame Währung VBucks im Gegenzug regelmäßig ausgezahlt. So hat man die Kosten von 10 Euro in Form von der Game-Währung schnell wieder drin.

Allerdings bekommt man nicht einfach alles hinterhergeworfen. Tatsächlich müssen einige Items und Inhalte sogar feigeschaltet werden und auch ein regelmäßiges Einloggen wird bei einigen Boni vorausgesetzt. Man muss also etwas Investitionsbereitschaft zeigen, damit sich der Pass lohnt, was für keine allzu großen Vorteile gegenüber anderen Spielern sorgt und faire Verhältnisse schafft. So sieht es aktuell auch die Community, die positiv auf den Pass zu reagieren scheint. Der Preis und Inhalt sind angemessen, so das Urteil der meiste Fortnite Spieler.

Bei dem Preis von 10 Euro wird es aber wohl nicht bleiben. Es handelt sich hier lediglich um eine Art Einstiegs-Preis. Für zukünftigen Seasons bei Battle Royale wird wohl ein höherer Preis von Epic veranschlagt werden.

Den Battle-Pass für die Season 2 bei Fortnite: Battle Royale könnt Ihr somit aktuell für 10 Euro kaufen und diesen bis zum 20. Februar 2018 nutzen. Der Kauf lohnt sich wohl in erster Linie, wenn Ihr regelmäßig spielt, gerne exklusive Kostüme erhalten möchtet und Epic gezielt unterstützen wollt. Alle anderen können natürlich gratis weiter zocken.
Battle Pass soll für zahlende Spieler beim free2play PvP-Modus sorgen
Du musst registriert sein um einen Kommentar zu veröffentlichen. Registriere dich jetzt oder melde dich mit deinem vorhandenen Account an.