Teil 2 Welches MMO war in 2017 Euer Favorit?



04.12.2017  - Geschrieben von Tamina
Die MMO Auswahl war auch in diesem Jahr wieder denkbar groß. Darunter sicherlich Games, die Euch besser oder schlechter gefallen haben. Wir wollen nun von Euch wissen, welches MMO oder MMORPG Euer Favorit in 2017 war. Hier ein paar weitere Beispiele.

For Honor: Nahkampf MMO mit Schwächen

For Honor war sicherlich einer der Titel, der zu Beginn des Jahres mit besonderer Spannung erwartet wurde. Nachdem Ubisoft zuletzt mit dem MMO Shooter The Division nicht wirklich überzeugen konnte, wollte man mit dem Nahkampf MMO etwas völlig neues bieten. Das Vorhaben ging aber nicht so auf, wie vom Entwickler erhofft. Serverprobleme machten den Spielern in der Anfangsphase das Leben schwer. Das gilt ebenso für überteuerte Stahl-Kosten, um zum Beispiel neue Helden im Spiel mit der Stahl Ingame Währung freischalten zu können. Die kann man kaufen oder einfach erspielen, was aber besonders zu Beginn mit viel Zeitaufwand verbunden war. Auch das Matchmaking stand in der Kritik. Zwar hat Ubisoft einige Verbesserungen in den vergangenen Monaten vorgenommen, viele Gamer sind aber dennoch eher grundsätzlich enttäuscht, da man sich mehr Qualität und Abwechslung erhofft hatte. Ob For Honor auch in 2018 eine große Nummer am MMO Markt bleiben kann?

Ark – endlich offiziell veröffentlicht

Mit Ark ging ein MMO in diesem Jahr an den Start, das sich über eine sehr lange Zeit in der Early Access befunden hatte. Im Sommer erfolgte nun der finale Release, der gleichzeitig aber auch mit vielen Stolpersteinen gepflastert war. Serverprobleme aber auch die Kaufpreiserhöhung des Spiels kurz vor dem Release sorgten für schlechte Stimmung. Außerdem musste der Entwickler die Veröffentlichung erneut um einige Wochen verschieben, um den Release strukturiere zu können. Das sorgte für schlechte Stimmung beim Dino MMO. Für viele ging es nicht wirklich klar, dass der Entwickler einerseits den Preis für das MMO erhöht, dann aber keine stabile Server zum Release bieten konnte. Immerhin verspricht Studio Wildcard Besserung. Man will das Entwicklerteam vergrößern und weiter ständig neuen Content bieten, um Ark kontinuierlich verbessern zu können.

Auch in 2018 darf man sich daher wohl auf einige Neuerungen freuen. Die genannten Spiele sind natürlich nicht alle MMOs, die in diesem Jahr veröffentlicht wurden. Auch viele anderen Titel konnten Erfolge oder Misserfolge verbuchen. Welches Game hat Euch denn am meisten Spaß bereitet? Und welcher Titel wurde für euch zur herben Enttäuschung der letzten Monate?
Welches MMO war in 2017 Euer Favorit?
Du musst registriert sein um einen Kommentar zu veröffentlichen. Registriere dich jetzt oder melde dich mit deinem vorhandenen Account an.