Vorstellung auf Kickstarter Edge of Eternity



16.02.2015  - Geschrieben von schwarzweisz
Vorstellung auf Kickstarter - Edge of Eternity
Edge of Eternity ist inspiriert von den strategisch-rundenbasierten Kämpfen und der Charakterentwicklung traditioneller JRPGs aber auch von der nicht-linearen Story und den weit erkundbaren Welten westlicher RPGs.

Heryon war einst eine friedvolle Welt. Über Jahre gaben die Kristalle den drei Königreichen Astrya, Junor und Dehostra den gleichen Zugriff zu mächtiger Magie und erschuffen eine harmonische Balance.

Dann kamen sie...


Heryon wird von außerirdischen Invasoren bedroht, die nach und nach zurückgedrängt und sich in ihrem gelandetem Raumschiff eingeschlossen haben, das sich in eine uneinnehmbare Festung verwandelt hat. Unfähig die Belagerung zu durchbrechen, haben die Invasoren eine biologische Waffe freigelassen, die bald als "The Metal Sickness" bekannt ist.
Kampfsystem
Die Kämpfe werden mit einer Party aus bis zu vier Kämpfern bestritten, wobei die Fähigkeiten und Stärken der Charaktere durch den Spieler kombiniert werden können. Dabei sollen auch der Tag-Nacht-Zyklus und das Wetter den Gegner und den Charakteren Vorteile gewähren oder Nachteile bringen.

Das Spiel lässt dem Spieler die Entscheidung,  die Kämpfe mit dem Active Time Battle- oder dem klassischem rundenbasiertem System zu erleben.
Charakterentwicklung
Die Charakterentwicklung wird wie in den meisten RPGs durch Erfahrungspunkte voranschreiten, welche bei Aufstieg die Stats erhöhen.

Zusätzlich zu dieser klassischen Progression werden auch die vom Spieler benutzten Waffen an Erfahrung gewinnen und sich zu stärkeren Waffen entwickeln. Dabei können die Waffen zusätzlich mit Kristallen verstärkt werden. Je nach Art des Kristalls werden unterschiedliche Kräfte freigesetzt, was noch mehr Gestaltungsmöglichkeiten für die Charaktere zulässt.
Story
Der Hauptstrang der Geschichte ist nicht linear. Stattdessen wird Edge of Eternity durch Abenteuer angereichert, die aus den Entscheidungen des Spielers resultierten. So wird es dem Spieler ermöglicht, seinen eigenen Weg zu gehen, wobei die Interaktionen mit der Spielwelt Türen für die Protagonisten öffnen und gleichermaßen schließen wird.

Das Verhalten des Spielers wird die Areale die er besucht verändern können. Inwieweit wurde noch nicht vermittelt.
Open World
Edge of Eternity kombiniert große, offene Areale designed als Open World und ein "Weltkarten-System", welches den Spieler auf ganz Heryon umhereisen lässt.

Features
  • Active Time Battle Kampf-System: ein mix aus real-time (ATB) und turn-based (rundenbasiert) Gameplay
  • Weiterentwickelbare Waffen: einzigartige Waffenprogression basierend auf item-leveling und einem speziellen skilltree-System welches auf den Kristallen aufbaut
  • Fantasy Open-World: frei erkundbare Welt
  • Entscheidungen zählen: ein Abenteuer das von den Entscheidungen des Spielers gesteuert wird
1
Du musst registriert sein um einen Kommentar zu veröffentlichen. Registriere dich jetzt oder melde dich mit deinem vorhandenen Account an.
Edge of Eternity
Webseite:
Besuchen
Genre:
Fantasy
Status:
Pre-Alpha
Erstes Release:
2016
Entwickler:
Midgar Studio
Systeme:
PC
PS4
Xbox One
Edge of Eternity Edge of Eternity 10 100
CasiBonus