Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - Analyst schätzt Entwicklungskosten auf 80 Millionen US-Dollar



08.05.2011  - Geschrieben von Redaktion
Michael Pachter, ein Analyst von Wedbush Securities, hat die möglichen Kosten der Entwicklung von Star Wars: The Old Republic mal genauer unter die Lupe genommen. Bei der Analyse berücksichtigte er die Fakten, die aktuell bekannt sind: dass seit über vier Jahren mit mehr als 200 Vollzeit-Entwicklern an dem MMO-Ableger geschraubt wird. So kam Pachter auf einen Betrag von grob 80 Millionen US-Dollar. Ein relativ geringer Betrag, wenn man bedenkt, dass bisher eine Dunkelziffer von rund 300 Millionen US-Dollar im Gespräch war. Die Kosten für die Entwicklung sollten jedoch schnell gedeckt werden, wie der Analyst bemerkt, denn alleine durch den Verkauf des Spiels sollen bereits mehr als 60 Millionen Dollar eingenommen werden. 

Star Wars: The Old Republic soll schon bald in die geschlossene EU Beta-Phase gehen, zuvor war diese nur den amerikanischen Spielern vorbehalten. Ein Release ist außerdem auch für die kalten Tage des Jahres angesetzt, doch BioWare möchte eine verspätete Erscheinung für das Frühjahr 2012 nicht komplett ausschließen.





Du musst registriert sein um einen Kommentar zu veröffentlichen. Registriere dich jetzt oder melde dich mit deinem vorhandenen Account an.
Star Wars: The Old Republic
Webseite:
Besuchen
Genre:
Sci-Fi
Status:
Veröffentlicht
Erstes Release:
20.12.2011
PVP:
Ja
Bezahlsystem:
Free to Play
Entwickler:
BioWare
Publisher:
Electronic Arts
Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic 66 100
CasiBonus