DRAGON STAR VARNIR: Neue Charaktere vorgestellt



01.04.2019  - Geschrieben von Redaktion
 - DRAGON STAR VARNIR: Neue Charaktere vorgestellt
Reef Entertainment veröffentlicht neue Screenshots und Informationen zum epischen JRPG Dragon Star Varnir™. Das Spiel erscheint im Sommer 2019 für die PlayStation®4.
     

Das „Dragon-Core“-System erlaubt es den Spielern, andere Drachen zu verschlingen und dadurch Zugang zu speziellen Fähigkeiten für den Kampf zu bekommen. Die sind besonders dann hilfreich, wenn es gegen die riesigen Drachen der Spielwelt geht.

Informationen zu den neuen Charakteren, dem Dragon-Core-System und den Kampf gegen die gigantischen Drachen:




Karikaro
Eine sehr vernünftige und ernste Hexe, die auch eine alberne Seite hat. Oft ist es schwierig zu beurteilen, ob sie aus Hast oder Logik handelt. Sie fürchtet sich vor dem Tod, da sie das durchschnittliche Alter einer Hexe bereit überschritten hat. Sie liebt es zu kochen… doch ihr Stil sorgt das ein oder andere Mal für interessante Ergebnisse.
 






Laponette
Sie ist sehr gutherzig und wirkt oft etwas melancholisch. Sie besitzt die magische Gabe der Hellseherei. Doch sieht sie das eher als Fluch denn als Segen, da sie von jedem den sie berührt die traurige Zukunft sieht. Menschen, denen sie nicht vertraut, meidet sie.
Charlotta – Eine geheimnisvolle Hexe, die für sich beansprucht, eine der Grausamsten von allen zu sein. Glaubt man ihren Erzählungen, ist sie verantwortlich für den Angriff beim „Carnival of Death“ bei dem über 100 Hexen ihr Leben verloren.



Dragon Core
Während des Kampfes kann der Spieler seine “Devour”-Fähigkeit nutzen, um andere Drachen zu verspeisen. Dadurch bekommt der Spieler Zugang zum „Dragon Core“ des Opfers. Dieser fungiert als ein neuer Fähigkeitenbaum, mit dem der Spieler neue Fähigkeiten und Boni freischalten kann. Insgesamt gibt es 126 verschiedene „Dragon-Core“-Kombinationen. Wann immer der Spieler die „Devour“-Fähigkeit einsetzt, besteht eine bestimme Wahrscheinlichkeit, dass diese erfolgreich verläuft. Je schwächer der Feind, desto höher die Erfolgswahrscheinlichkeit! Der Spieler hat dabei die Qual der Wahl, da jeder Dragon Core nur dem Gruppenmitglied zur Verfügung steht, der die „Devour“-Fähigkeit erfolgreich eingesetzt hat.

Giant Boss Battle
In Kämpfen gegen riesige Drachen muss der Spieler auf allen drei Ebenen kämpfen. Dabei müssen bestimmte Schwachpunkte gezielt anvisiert und angegriffen werden, um den Gegner aus dem Gleichgewicht zu bringen und so das Pendel des Kampfes zu seinen Gunsten ausschlagen zu lassen.


Über Idea Factory International, Inc.

Idea Factory International wurde erstmals im September 2013 als Informationsdrehscheibe für das japanische Unternehmen Idea Factory Co., Ltd. gegründet und ist jetzt Herausgeber von erstklassigen Titeln, darunter der Hyperdimension Neptunia ™ Re; Geburtsreihe, ihre Ausgründungen und Otome-Spiele wie Amnesia ™: Memories und Hakuoki ™: Kyoto Winds. IFI hat an der Entwicklung hochwertiger japanischer Ports auf mehreren Plattformen gearbeitet, darunter PlayStation®Vita, PlayStation®4, Steam® und zuletzt den Nintendo Switch ™.
Wir möchten den Fans weltweit weiterhin lokalisierte Medien in Verbindung mit Idea Factory Co., Ltd. zur Verfügung stellen, um die Marke Idea Factory auf der ganzen Welt zu stärken.

© 2019 IDEE FACTORY / COMPILE HEART Alle Rechte vorbehalten. Der Tod endet wieder; Quest ist eine Marke von IDEA FACTORY. Lizenziert und veröffentlicht von Idea Factory International, Inc.

► Über Koch Media GmbH
Koch Media ist ein führender Produzent und Distributor von digitalen Unterhaltungsprodukten (Software, Spiele und Filme). Die eigenen Verlagsaktivitäten, Marketing und Vertrieb erstrecken sich über ganz Europa und die USA. Die Koch Media Gruppe verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich der digitalen Medien und ist zum Vertriebsort Nummer eins in Europa aufgestiegen. Es hat auch strategische Allianzen mit zahlreichen Spiel-und Software-Verlagen geschlossen: Bethesda, Capcom, Kaspersky Labs, NC SOFT, Sega, Square Enix und Tecmo-Koei, etc. in verschiedenen europäischen Ländern. Mit Hauptsitz in Planegg bei Munich/Deutschland unterhält Koch Media Niederlassungen in Deutschland, England, Frankreich, Österreich, der Schweiz, Italien, Spanien, den nordischen Regionen, Benelux und den USA. www.kochmedia.com


 kagaw ist OfflineOffline
kagaw sagt:20.08.2019, 16:17 Uhr
Your own works skill-sets are amazing. It's good to be able to write a lot more.
hack sniper 3d cheats
hack simpsons tapped out hack
hack critical ops hack
hack coin master hack
hack msp hack
Du musst registriert sein um einen Kommentar zu veröffentlichen. Registriere dich jetzt oder melde dich mit deinem vorhandenen Account an.