The Elder Scrolls Online Schöne Bescherung – Zenimax entlässt kurz vor Weihnachten rund 300 Mitarbeiter

In erster Linie ist die Zweigstelle im irischen Galway betroffen.


24.12.2015  - Geschrieben von Tamina
The Elder Scrolls Online - Schöne Bescherung – Zenimax entlässt kurz vor Weihnachten rund 300 Mitarbeiter
TESO Entwickler Zenimax Online hat sich kurz vor den Feiertagen zu einer radikalen (fast) Auflösung einer Support-Zweigstelle in der irischen Stadt Galway entschlossen. 300 Mitarbeiter mussten ihren Hut nehmen. Momentan sollen nun noch 6 an der Zahl vor Ort tätig sein.

Andere Standorte sind von der Entlassungsflut offensichtlich nicht betroffen. Allerdings hoffen die verbliebenen Mitarbeiter darauf, dass die Zweigstelle in Irland in naher Zukunft wieder zurück ins Leben gerufen wird. Erst 2011 wurde das Büro auf der grünen Insel eröffnen. Warum sich Zenimax Online nun zu diesem recht radikalen Schritt entschied, ist momentan noch nicht bekannt. Auch ein offizielles Statement steht noch aus.

Bleibt zu hoffen, dass die ehemaligen TESO-Mitarbeiter 2016 schnell eine neue Anstellung finden.

Update: Wie Zenimax jetzt bekannt gab sollen nicht 300 sondern 50 Mitarbeiter bereits im August entlassen worden sein. Die Support-Zweigstelle soll demnach erhalten bleiben.


Du musst registriert sein um einen Kommentar zu veröffentlichen. Registriere dich jetzt oder melde dich mit deinem vorhandenen Account an.
The Elder Scrolls Online
Webseite:
Besuchen
Genre:
Fantasy
Status:
Verfügbar
Erstes Release:
04.04.2014
PVP:
Ja
Bezahlsystem:
Kreditkarte
Entwickler:
ZeniMax Online Studios
Publisher:
Bethesda
Systeme:
PC
PS4
Xbox One
The Elder Scrolls Online
The Elder Scrolls Online The Elder Scrolls Online 79 100