DayZ Standalone Das Aus für Blutkonserven?



21.06.2013  - Geschrieben von
DayZ Standalone - Das Aus für Blutkonserven?
Blutkonserven gehören in der Modifikation für ArmA 2 zur Standardausrüstung, zumindest im Gruppenspiel sollte jeder Spieler mindestens eine davon im Inventar haben. Zu finden sind die Beutel in und um Krankenhäuser, sowie bei Militäreinrichtungen. Mit den Beuteln lassen sich die gesamten Lebenspunkte wiederherstellen, jedoch kann ein Spieler sich selbst keine Transfusion legen und ist demnach auf Mitspieler angewiesen.



Auf Twitter meldete sich kürzlich Dean Hall zu Wort und verkündet das mögliche aus für die Blutkonserven in der Standalone Version. Es ist unrealistisch, das sich Blut so lange hält und jeder das Zeug mit sich rumschleppt, heißt es. An Stelle der Beutel, sollen Spieler in der Lage sein, sich gegenseitig Blut zugeben. Quasi kann ein Überlebenden den anderen anzapfen, gewollt oder ungewollt sei dahin gestellt. Damit die Geschichte noch realistischer wird, sollen die Charaktere Blutgruppen bekommen, so dass nicht jeder Mitspieler ein potenzieller Spender sein kann. Die Geschichte ist noch längst nicht dingfest, vorerst hat die Fertigstellung der Alpha höchste Priorität. Sollte es tatsächlich so kommen, müssen die Überlebende in der Standalone Version von DayZ, noch vorsichtiger mit ihrem Leben umgehen.



Du musst registriert sein um einen Kommentar zu veröffentlichen. Registriere dich jetzt oder melde dich mit deinem vorhandenen Account an.
DayZ
Webseite:
Besuchen
Genre:
Horror
Status:
Veröffentlicht
Erstes Release:
2012
PVP:
Ja
Bezahlsystem:
Buy to Play
Entwickler:
Dean "Rocket" Hall
Systeme:
PC
DayZ DayZ 90 100
CasiBonus