End of Nations Interview über Balancing, 56-Spieler-Schlachten und mehr



12.07.2012  - Geschrieben von
End of Nations - Interview über Balancing, 56-Spieler-Schlachten und mehr
Trion Worlds, der Entwickler von End of Nations, öffnet am 20. Juli die Pforten für das erste Close Beta Event. Die Mitarbeiter sprechen daher gern mit Leuten, die sich für das Free to Play MMORTS interessieren. Der französische Community Manager Frank Vacher sprach nun mit der englischsprachigen Webseite ZAM über die Steuerung im chaotischen Schlachtfeld und wie sich das Spiel in letzter Zeit entwickelt hat.

Das Team bereitet sich vor die großen Schlachtfelder mit 56 Spieler zu testen. Spieler werden alles tun, um die Spielwelt zu übernehmen. Bei der Übernahme eines Gebiets gibt es eine Art Beute-Bonus als Belohnung von circa 5%. Vacher äußert sich außerdem zu den neuen Eliteeinheiten, die vor kurzem dem Spiel hinzugefügt wurden und meint, es ist schwer zu sagen, ob diese Einheiten übertrieben stark sind oder eher das Gegenteil und unotorisiert.



  ist OfflineOffline
sagt:16.07.2012, 08:42 Uhr
Kann es kaum noch erwarten bis es los geht!
Du musst registriert sein um einen Kommentar zu veröffentlichen. Registriere dich jetzt oder melde dich mit deinem vorhandenen Account an.
End of Nations
Webseite:
Besuchen
Genre:
Echtzeitstrategie
Status:
In Beta
Erstes Release:
2013
PVP:
Ja
Bezahlsystem:
Free to Play
Entwickler:
Trion Worlds
Publisher:
Trion Worlds
End of Nations End of Nations 66 100