End of Nations Die Starteinheiten der Freiheitsfront vorgestellt



09.05.2012  - Geschrieben von Redaktion
End of Nations - Die Starteinheiten der Freiheitsfront vorgestellt
End of Nations ist neben DEFIANCE das neueste Werk von der noch recht jungen Spieleschmiede Trion Worlds, die mal eben im vergangenen Jahr RIFT auf den Markt gebracht haben. Bei End of Nations sitzt allerdings noch ein anderes Studio im Boot: Petroglyph.

Zwei Fraktionen stehen Euch bei den massiven Schlachten zur Verfügung: die Freiheitsfront und die Schattenrebellen. Zu der Freiheitsfront konnten wir nun neues Bildmaterial ausmachen, genauer gesagt werden die Starteinheiten in den offiziellen Foren vorgestellt. Diese wollen wir Euch natürlich nicht vorenthalten und präsentieren Euch diese, samt Beschreibung, im Anhang der News.

End of Nations kann derzeit von einer kleinen Gruppe an Spielern in der geschlossenen Beta-Phase getestet werden. Diese soll aber schon bald erweitert werden, sodass mehr Spieler daran teilnehmen können. Falls Ihr auch an einer solchen Beta teilnehmen wollt, solltet Ihr euch auf der offiziellen Webseite einschreiben.

Protektor-Klasse: Archimedes - eine wendige Anti-Air Scout-Einheit
Protektor-Klasse: Ares - Schwerer Gefechtspanzer
Protektor-Klasse: Vulkan - Flammenwerfer-Panzer. Sehr effektiv gegen Gebäude und Infantrie
Protektor-Klasse: Titan - Schwerer Panzer, der über eine Menge HP verfügt und großen Schaden austeilen kann
Liberator-Klasse: Aesir - Schneller Anti-Infantrie Mech
Liberator-Klasse: Zyklop - Mobile Artillerie-Einheit
Liberator-Klasse: Mars - Schwerer Gefechtspanzer
Liberator-Klasse: Ragnarok - Fliegender Panzer. Der Ragnarok kann ausschließlich Bodeneinheiten angreifen.



Du musst registriert sein um einen Kommentar zu veröffentlichen. Registriere dich jetzt oder melde dich mit deinem vorhandenen Account an.
End of Nations
Webseite:
Besuchen
Genre:
Echtzeitstrategie
Status:
In Beta
Erstes Release:
2013
PVP:
Ja
Bezahlsystem:
Free to Play
Entwickler:
Trion Worlds
Publisher:
Trion Worlds
End of Nations End of Nations 66 100