World of Tanks Sicherheitslücke entdeckt





21.04.2013  - Geschrieben von Rick Bennett
World of Tanks - Sicherheitslücke entdeckt
Egal, wie ausgefeilt Spielemechaniken, Grafikengines und Homepages auch sein mögen. Die Spieleanbieter sind trotz alledem scheinbar nicht in der Lage, sichere Accountsysteme anzubieten, um die Kunden vor Hack-Attacken genügend zu schützen.


Diesmal ist Wargaming.net an der Reihe, wo nach eigenen Angaben, während einer Routine-Sicherheitskontrollen eine Sicherheitslücke entdeckt wurde, die Hacker für bösartige Angriffe ausnutzen könnten. Daher empfiehlt Wargaming.net den Kunden, das Passwort für mehr Sicherheit zu ändern. Allerdings sollen Finanzinformationen nicht betroffen sein.

Während einer Routine-Sicherheitskontrolle mussten wir vor kurzem feststellen, dass es aufgrund einer Sicherheitslücke eventuell geschehen sein konnte, dass persönliche Daten in Gefahr geraten sein könnten. Wir haben den Vorfall sofort untersucht und können euch versichern, dass keine Finanzinformationen (Kreditkartendaten/Transaktionsberichte, etc.) beeinträchtigt wurden. Es kann jedoch sein, dass einige Passwörter und E-Mail-Adressen durch das Sicherheitsleck ausgelesen wurden.


Um die Sicherheit der Konten zu gewährleisten, wird Wargaming.net eine globale Untersuchung der Sicherheitsbestimmungen druchführen.

Cheat hack MMO Wargaming
Du musst registriert sein um einen Kommentar zu veröffentlichen. Registriere dich jetzt oder melde dich mit deinem vorhandenen Account an.
https://www.mmo-spy.de/uploads/vip3.jpghttps://www.mmo-spy.de/uploads/vip1.jpghttps://www.mmo-spy.de/uploads/vip4.jpg
World of Tanks
Webseite:
Besuchen
Genre:
Historisch
Status:
Veröffentlicht
Erstes Release:
1. Quartal 2011
PVP:
Ja
Bezahlsystem:
Free to Play
Entwickler:
Wargaming.net
Publisher:
Wargaming.net
World of Tanks
World of Tanks World of Tanks 80 100
Einfamilienhaus was schießt | World of Tanks
Panzerfreak spielt mit seinen Freunden
Die 15 neuesten Videos