Guild Wars Die Halle der Monumente - Erklärung

Guild Wars 2Die Halle der Monumente (HoM) ist ein Bereich im Guild Wars Addon Eye of the North, in dem Ihr Eure Errungenschaften aus allen Guild Wars Teilen ausstellen könnt, um so Titel, Miniaturen, Tiergefährten, Waffen und Rüstungen in Guild Wars 2 frei zu schalten. Dabei solltet Ihr wissen, dass diese Dinge nur auf diesem Wege zu erspielen sind und es keine Möglichkeit gibt, anders an die Sachen zu kommen. Der Zugang zu der Halle befindet sich im Außenposten "Auge des Nordens". Eure Fortschritte könnt Ihr natürlich auf der Halle der Monumente-Seite jeder Zeit überprüfen und einsehen.


19.07.2012  - Geschrieben von
Guild Wars - Die Halle der Monumente - Erklärung
Christian Grigat für MMOspy am 16. Juli 2012

Die Halle der Monumente (HoM) ist ein Bereich im Guild Wars Addon Eye of the North, in dem Ihr Eure Errungenschaften aus allen Guild Wars Teilen ausstellen könnt, um so Titel, Miniaturen, Tiergefährten, Waffen und Rüstungen in Guild Wars 2 frei zu schalten. Dabei solltet Ihr wissen, dass diese Dinge nur auf diesem Wege zu erspielen sind und es keine Möglichkeit gibt, anders an die Sachen zu kommen. Der Zugang zu der Halle befindet sich im Außenposten "Auge des Nordens". Eure Fortschritte könnt Ihr natürlich auf der Halle der Monumente-Seite jeder Zeit überprüfen und einsehen.

Hingabe: Hier befinden sich Eure ausgestellten Miniaturen. Jedes Miniatur kann nur einmal ausgestellt werden.
Um überhaupt etwas ausstellen zu können, benötigt der Spieler spezielle Wandteppiche, die er nach erfolgreichem Durchspielen von dem Add-On Eye of the North erhält. Mit jedem abgeschlossenen Hauptabschnitt erhält der Spieler einen Teppich. Der Ehre-Bereich kommt ohne Teppich aus und bezieht sich dabei auf die Statue, die um fünf Stufen erweiterbar ist. Die Statue ist komplett ausgefahren, wenn der Titel Gott unter Sterblichen erreicht wurde (30 Titel auf maximaler Stufe).

Hingabe-Miniaturen

Miniaturen sind kleine, treue Gefährten die den Spieler stets begleiten. Die Minipets greifen jedoch niemals in das Spielgeschehen ein.

Die Pets gibt es in vier Seltenheitsstufen: weiß = gewöhnlich, lila – ungewöhnlich, gold – selten und grün – einzigartig

Im Hingabe-Bereich stellt der Spieler seine Miniaturen aus. Wobei er die sogenannten Minipets zum Geburtstag seines Charakters erhält. Alternativ kann der Spieler ein schwarzes Moa-Küken ausbrüten, sobald der Spieler die Norn-Waldläufermeisterschaft gegen Zho gewinnt. Dafür muss man Guild Wars mit allen Erweiterung inklusive Eye of the North besitzen. Zho übergibt euch dann ein Buch, welches Ihr einem NPC in der Luxon-Stadt Cavalon vorzeigen müsst. Eine Schritt-für-Schritt Anleitung zum schwarzen Moa-Küken findet Ihr auf GuildWiki.

Kammeradschaft: Eure Helden werden in diesem Bereich mit Statuen geehrt.
Zum chanthanischen Neujahrsfest, welches an das chinesische Neujahrsfest angelehnt ist, gibt es jährlich eine himmlische Miniatur. Diese entspricht dem Tier, welches zum neuen Jahr begrüßt wird. Dieses Jahr ist es der Drache und neben den himmlischen Miniaturen erhalten die Top 100 des Rollkäferrennen, den geliebten Rennkäfer, der liebevoll „der geölte Blitz“ genannt wird. In den ersten Jahren von Guild Wars gab es Meisterschaften und Aktionen verschiedener Pressemedien, wo auch seltene Minipets vergeben wurden. Des Weiteren veranstaltete ArenaNet besondere Events, wo man diese seltenen Pets gewinnen konnte. Minipets können zudem auch Belohnungstruhen enthalten, wie z.B. der Geisterheld in der Halle der Helden, Schmetterkriecher und Dhuum in der Unterweltruhe. Seit der Zusatzkampagne, Krieg in Kryta, hinterlassen Gegner allerdings recht selten Miniaturen. Spieler, die die wöchentliche Aufgabe von Nicholas den Reisenden erfüllen und sich die Geschenke des Reisenden abholen, können beim Öffnen der Geschenke auf Minitaruren hoffen. Dafür braucht man aber auch etwas Glück. Auf GuildWiki findet Ihr die komplette Liste aller Miniaturen, die es im Spiel gibt.
123

ArenaNet guild wars Halle der Monumente NCsoft
Du musst registriert sein um einen Kommentar zu veröffentlichen. Registriere dich jetzt oder melde dich mit deinem vorhandenen Account an.
https://www.mmo-spy.de/uploads/vip3.jpghttps://www.mmo-spy.de/uploads/vip1.jpghttps://www.mmo-spy.de/uploads/vip4.jpg
Guild Wars
Webseite:
Besuchen
Genre:
Fantasy
Status:
Veröffentlicht
Erstes Release:
April 2005
PVP:
Ja
Bezahlsystem:
Buy to Play
Entwickler:
ArenaNet
Publisher:
NCsoft
Guild Wars Guild Wars 69 100

Bilderserie:

Die 15 neuesten Videos