Neo: The World Ends with You erscheint für PlayStation am 27. Juli


Taucht ein ins stylishe Shibuya und das „Spiel der Reaper“ – mit diesem ersten Blick auf die Charaktere, Story und das Gameplay


09.04.2021  - Geschrieben von Redaktion
 - Neo: The World Ends with You erscheint für PlayStation am 27. Juli

Seid in diesem Sommer bereit für ein schillerndes Abenteuer in Shibuya – Neo: The World Ends with You erscheint für PS4 am 27. Juli! Zum ersten Mal erscheint ein Teil der The World Ends with You-Reihe auf PlayStation – die perfekte Gelegenheit für Neulinge und Fans, die überwältigenden Straßen von Tokio zu erkunden.

Neo: The World Ends with You ist der langerwartete Nachfolger des JRPG-Klassikers The World Ends with You. Die Geschichte spielt in Shibuya, einem Stadtteil von Tokio. Auch wenn die Stadt hier in einem künstlerisch einmaligen Anime-Stil gehalten ist, könnt ihr einige Sehenswürdigkeiten wiedererkennen. In Shibuya werdet ihr dazu gezwungen, beim teuflischen „Spiel der Reaper“ mitzumachen, einem Kampf auf Leben Tod. Könnt ihr das Geheimnis dahinter aufdecken?

Falls ihr schon mal in Shibuya in Tokio wart, könnten euch diese Orte bekannt vorkommen!

Seht euch unseren neuen Trailer an, der euch einen tieferen Einblick in die Sehenswürdigkeiten, Klangkulisse und Kultur dieser nie zur Ruhe kommenden Stadt gibt sowie in die Charaktere, rasanten Kämpfe und das Gameplay!

Wir lieben diese Musik einfach! Der Komponist von The World Ends with You, Takeharu Ishimoto, ist zurück, um euch mit noch mehr treibenden Tracks zu versorgen. Unsere Fans dürfen sich ebenfalls über einige Remixes alter Tracks aus dem Originalspiel freuen!

Wenn ihr tiefer in die Welt von Neo: The World Ends with You eintauchen möchtet, erfahrt ihr hier mehr über die spielbaren Charaktere, das Gameplay und mehr!

Wir präsentieren die „Wicked Twisters“

Rindo

Als Schüler gehört Rindo zu den neuesten Spielern im „Spiel der Reaper“. Wie kein anderer versteht er es, über sein Smartphone an Infos zu gelangen. Er lässt sich gerne treiben, und auch wenn er es nicht unbedingt auf Gesellschaft anlegt, weist er doch niemanden ab, der zu ihm kommt. Nachdem er, ohne es zu bemerken, Teil des Spiels wurde, agiert er de facto als Anführer der Wicked Twisters.

Fret

Rindos unbekümmerter Klassenkamerad und Mitspieler im Spiel der Reaper kommt einfach mit allen gut zurecht. Als natürlich gewandter Gesprächspartner nimmt Fred es am liebsten leicht. Unbewusst geht er allzu ernsten Themen aus dem Weg. Lieber streift er mit seinem Kumpel „Rindude“ durch die Stadt.

Nagi

Die Studentin Nagi wurde ebenfalls ins Spiel der Reaper geworfen, sie wirkt jedoch so jung, dass viele sie noch für eine Schülerin halten. Als passionierte Gamerin widmet sie all ihre Freizeit und Energie ihren Lieblingsspielen. Da sie sehr einfühlsam ist, nimmt sie die Emotionen anderer Leute geschärft wahr. Doch wer ihr oberflächlich und unaufrichtig erscheint, den straft sie mit Verachtung.

Minamimoto

Mit seinen beeindruckenden übersinnlichen Kräften rettet Minamimoto Rindo und seine Gruppe aus der Gefahr. Dann nutzt er die Gelegenheit, um sich ihrem Team als Mitspieler im Spiel der Reaper aufzudrängen. Mit seinen eigenen Spezialformeln berechnet er jede erdenkliche Zukunft, um sich entsprechend zu verhalten. Für alle anderen bleibt er jedoch ein Rätsel. Ihm scheint ein größeres Ziel vorzuschweben als Rindo und seiner Gruppe.

Scannt die Stadt und schaltet die Noise im Kampf aus

Wenn ihr mit eurer Bande im Spiel der Reaper Shibuya erkundet, werdet ihr im Kampf auf die Noise treffen. Rindo kann diese Gegner per Scan sichtbar machen. Dies gehört zu einer der grundlegenden psychischen Fähigkeiten im Spiel. Per Scan könnt ihr ebenfalls die Gedanken der Passanten von Shibuya lesen. Womöglich stolpert ihr dabei über wichtige Informationen, scannt also so oft wie möglich.

Scannt eure Umgebung, um die Gedanken der Leute zu lesen oder die feindlichen Noise zu finden

In den spektakulären Kämpfen lenkt ihr mehrere Gruppenmitglieder. Jedes Teammitglied kann jeweils einen Pin ausrüsten. Drückt die entsprechende Taste, um ihre psychischen Fähigkeiten zu entfesseln.

Durch die simple Steuerung bleibt der Kampf immer fließend, doch dank über 300 Pins könnt ihr eure Fähigkeiten nahezu unbegrenzte kombinieren und an euren Spielstil anpassen – ob Angriffe, Team-Heilungen oder die Verstärkung der Fähigkeiten eurer Verbündeten.

Vielleicht habt ihr den ersten Teil noch nicht gespielt, vielleicht wartet ihr aber auch sehnsüchtig auf den zweiten Teil. So oder so aber taucht ihr in Neo: The World Ends in eine Manga-Version von Shibuya ein, in der ihr mit ungewöhnlichen Verbündeten ein Team bildet, um die Geheimnisse der Stadt und des tödlichen Spiel der Reaper zu enthüllen, und das alles zu einem elektrisierendem Soundtrack.

Falls ihr euch auf das Abenteuer vorbereiten wollt, könnt ihr Neo: The World Ends with You jetzt im PlayStation Store vorbestellen. So erhaltet ihr einige stylishe Boni, darunter das

Legendäre Klamotten-Set, das euch einen Vorsprung in den kommenden Kämpfen bietet.

Das Legendäre Klamotten-Set enthält folgende Gegenstände:

  • Legendärer Kopfhörer – erhöht den Angriff, wenn der Gegner noch viele LP übrig hat.
  • Legendäres Tanktop – erhöht deutlich den Angriff des Nutzers.
  • Legendäre Shorts – verkürzt die Dauer der Kampfunfähigkeit des Nutzers.
  • Legendäre Turnschuhe – erhöht das Bewegungstempo im Kampf.
  • Legendärer MP3-Player – erhöht die LP enorm.

Auf PlayStation erhaltet ihr mit eurer Vorbestellung zudem ein besonderes Avatar-Set.

Behaltet für weitere Informationen zu Neo: The World Ends with You den PS Blog im Auge.


Neo: the world ends with you
Du musst registriert sein um einen Kommentar zu veröffentlichen. Registriere dich jetzt oder melde dich mit deinem vorhandenen Account an.
https://www.mmo-spy.de/uploads/vip3.jpghttps://www.mmo-spy.de/uploads/vip1.jpghttps://www.mmo-spy.de/uploads/vip4.jpg
Die 15 neuesten Videos