Das virtuelle Format der Medientage Medientage 2020: straightlabs präsentiert mit dem Bayerischen Rundfunk "die Rettung"

Das virtuelle Format der Medientage 2020 ermöglicht es Firmen sich von einer innovativen neuen Seite zu zeigen, nämlich rein digital.

20.10.2020  - Geschrieben von Redaktion
Das virtuelle Format der Medientage - Medientage 2020: straightlabs präsentiert mit dem Bayerischen Rundfunk
Storyliving - das perfekte Gefühl der Immersion in VR...aber wie?

2020, ein Jahr mit vielen Herausforderungen, welches zu besonderen Maßnahmen und Neuerungen führt. Aufgrund der aktuellen Situation laden die Medientage München vom 24. bis 30. Oktober 2020 zu einer komplett digitalen Messe ein. An diesen Tagen wird die straightlabs GmbH & Co. KG, innerhalb der virtuellen XR Area der Medientage 2020, zum ersten Mal mit der eigens entwickelten "immersive Expo" vertreten sein.



Immersive Expo: Besuch der digitalen Messehalle
Das virtuelle Format der Medientage 2020 ermöglicht es Firmen sich von einer innovativen neuen Seite zu zeigen, nämlich rein digital.

So auch die straightlabs GmbH & Co. KG. In dieser Woche wird das Unternehmen erstmalig seine eigene virtuelle Messehalle, die "immersive Expo", präsentieren. Hierbei werden die Besucher und Interessenten zu einem virtuellen Rundgang eingeladen. Aktuelle und spannende Projekte werden dabei durch einzelne digitale Stände vorgestellt und können somit auf eine neue, spielerische Art erkundet werden.

XR AREA Konferenzprogramm: Die Rettung
Ein von Straightlabs bereits durchgeführtes Projekt "Die Rettung" wird nicht nur in der "immersive Expo" zu sehen sein. Hierzu wird Creative und Technical Director Fabrizio Palmas von straightlabs zusammen mit dem Digital Storyteller Matthias Leitner die Teilnehmer mit auf eine emotionale Reise zwischen Höhenrausch und Abgrund nehmen. (Dienstag, 27.10.2020 von 16:00 - 16:30 Uhr)

Weitere Informationen sowie Auskunft zu kostenlosen Tickets können den Social Media Kanälen (Instagram, Facebook) von straightlabs entnommen werden.

straightlabs GmbH & Co. KG