EA verspricht, dass FIFA 21 mit neuer Technologie die realistischste Sportsimulation aller Zeiten wird





17.07.2020  - Geschrieben von Redaktion
 - EA verspricht, dass FIFA 21 mit neuer Technologie die realistischste Sportsimulation aller Zeiten wird
Die Videospielreihe FIFA von Herausgeber Electronics Arts ist eine der erfolgreichsten Spieleserien aller Zeiten. Seit dem Erscheinen von FIFA International Soccer hat sich das Spiel mit fortlaufendem technischem Fortschritt stark weiterentwickelt. Anfangs war die Fußballsimulation sehr unrealistisch und es handelte sich mehr um viele „Pixelhaufen“ die dem Ball hinterherlaufen. Heute sehen die Spieler ihren realen Charakteren sehr ähnlich und sind teilweise sogar schon am Laufstil zu erkennen. Nun verspricht der Herausgeber EA Sports, dass FIFA 21 mit neuen technischen Features deutlich besser als der Vorgänger aussehen soll.

Trotz der Kritik vieler Fans, dass sich die jährlich erscheinenden Ausgaben sehr ähneln und nur geringfügige Änderungen die Ausgaben unterscheiden, wurden bis 2018 mehr als 260 Millionen Kopien von FIFA verkauft. Zwar sind die Möglichkeiten der Entwickler wegen der unterschiedlichen Plattformen, auf denen die Spielereihe erscheint, limitiert, doch wurden in den vergangenen Auflagen Fehler festgestellt, die man leicht verhindern hätte können.

Trotz der Ähnlichkeit der einzelnen Ausgaben hat FIFA kaum an Strahlkraft eingebüßt. Da E-Sports immer beliebter wird und manche Fans, wie in der traditionellen Fankultur ihren Lieblingsteams folgen und Wetten auf den Ausgang einzelner Partien abschließen, wird FIFA auch in Zukunft eine starke Marktposition halten.

Auch für die nächste FIFA-Ausgabe, die ab 9. Oktober 2020 erhältlich sein wird, sind große Verbesserungen angekündigt. EA sagt, dass im neusten Titel die Spielerbewegungen lebensrealistisch sein sollen. Es wurde angekündigt, dass FIFA 21 "die authentischsten Charakter-Verhaltensweisen, die je in Sport-Videospielen gesehen wurden" zeigen wird.

Fans und Experten sind besonders auf die „Next-Generation“ Editionen gespannt. Da im Weihnachtsgeschäft die neuen Konsolen von Sony und Microsoft erscheinen sollen, können diese Editionen mit einer deutlich verbesserten Spieleplattform arbeiten und es werden durch die verbesserten Prozesse und die schnellere Datenverarbeitung neue Möglichkeiten für das Spiel eröffnet. So sollen sich bei den Editionen für Playstation 5 und Xbox Series X die Ladezeiten deutlich verkürzen. Zudem soll die Edition für PS5 da haptische Feedback der DualSense-Controller nutzen. Es sind auch neue Rendering- und Beleuchtungstechniken angekündigt, die dabei helfen sollen, das Spiel so real wie möglich erscheinen zu lassen.

Leider müssen sich Fans und Experten noch bis zum Herbst gedulden. Üblicherweise zeigte EA Sports die neuen Features ausführlich auf der Gamescom. Da diese aufgrund der Corona-Pandemie ausschließlich digital stattfinden wird, muss abgewartet werden, ob es vor dem Release genaue Einblicke in FIFA 21 geben wird.


Du musst registriert sein um einen Kommentar zu veröffentlichen. Registriere dich jetzt oder melde dich mit deinem vorhandenen Account an.
https://www.mmo-spy.de/uploads/vip3.jpghttps://www.mmo-spy.de/uploads/vip1.jpghttps://www.mmo-spy.de/uploads/vip4.jpg
Die 15 neuesten Videos