Fortnite Epic geht drastisch gegen Cheater vor


14 Jahre alter Teenager soll vor Gericht


27.11.2017  - Geschrieben von Tamina
Fortnite - Epic geht drastisch gegen Cheater vor
Fortnite Entwickler Epic hatte bereits mehrfach betont, beim Multiplayer PvP Shooter alles andere als zimperlich gegen Cheater vorgehen zu wollen. Offenbar handelt es sich hier nicht nur um große Ankündigungen. Denn im Gegensatz zu vielen anderen Entwicklern verhängt Epic offensichtlich nicht nur In-Game Strafen wie Bans. Auch ein Gerichtsverfahren soll die Cheater treffen, die sich nicht an die Fortnite Regeln halten wollen.

Aktuell hat es zum Beispiel einen grade einmal 14 Jahre alten Gamer aus den USA getroffen. Der soll laut Anklage Aimbots erworben haben, um dadurch größere Spielerfolge erzielen zu können. Allerdings war der 14 jährige nicht nur als Käufer von Mods tätig, er soll sogar selber aktiv an der Entwicklung von Cheat-Software teilgenommen haben. Die Mutter des Teenagers will nun gegen Epic gleichermaßen vorgehen und bestreitet die Vorwürfe des Entwicklers.

Epic will an dieser Art der Cheater Bekämpfung übrigens festhalten. Daher sollte man sich wohl gut überlegen, ob sich cheaten bei Fortnite wirklich lohnt.

Cheater Epic Fortnite MMO PvP Shooter Strafen
Du musst registriert sein um einen Kommentar zu veröffentlichen. Registriere dich jetzt oder melde dich mit deinem vorhandenen Account an.
https://www.mmo-spy.de/uploads/vip3.jpghttps://www.mmo-spy.de/uploads/vip1.jpghttps://www.mmo-spy.de/uploads/vip4.jpg
Fortnite
Webseite:
Besuchen
Genre:
Shooter
Erstes Release:
25.07.2017
Entwickler:
Epic Games
Publisher:
Epic Games
Systeme:
PC
PS4
Xbox One
PC
Fortnite
Fortnite Fortnite 74 100
Demnach wird es wohl The Mandalorian als freischaltbaren Premium-Skin in der neuen Spielzeit geben. Und auch The Child (
The Mandalorian wird wohl ein neuer Skin im Battle Pass von Season 5
😱 10 SECRETS IM UPDATE DIE EPIC NICHT VERRATEN hat | Fortnite Deutsch
Das Beste Update! Jetzt macht Fotnite wieder Spaß
Die 15 neuesten Videos