World of Warcraft BlizzCon enthüllt erste Infos zur nächsten Erweiterung

Bei „Battle for Azeroth“ rückt der Krieg zwischen Allianz und Horde wieder in den Fokus

06.11.2017  - Geschrieben von Tamina
World of Warcraft - BlizzCon enthüllt erste Infos zur nächsten Erweiterung
Auf der BlizzCon gab es am Wochenende die ersten Infos in Hinblick auf die nächste Erweiterung bei World of Warcraft. Mit dem Addon „Battle for Azeroth“ findet man wieder zurück zu den Wurzeln. Der Konflikt zwischen Horde und Allianz soll erneut entfachen. Der war in den letzten Erweiterungen wieder in den Hintergrund gerückt. Damit ist es nun vorbei. Dabei ist zur Lore der neuen Erweiterung bis dato noch nicht viel bekannt. Warum es also erneut zum großen Kriegszustand in Azeroth kommt, muss sich noch zeigen.

Klar ist aber, dass die kommende Erweiterung jeweils für drei neue Völker bei jeweils beiden Fraktionen sorgen wird. Hinzu kommt, dass nun sämtliche Level-Gebiete, mit Eurem Charakter skalieren werden. Damit hat das ewige Suchen nach einer geeigneten Zone mit gleich starken Gegnern auch in den alten Gebieten ein Ende. Das Skalier-Update wird übrigens bereits mit dem nächsten Update aufgespielt.

Hinzu kommt, dass Blizzard PVP-Server vollständig abschaffen wird und stattdessen auf ein neues System setzt. Nun können sich Spieler einfach selber für PVP aktivieren und treffen dann in der Spielewelt ausschließlich auf weitere aktive PVP-Spieler. Wir werden Euch sämtliche Einzelheiten später noch in einem Artikel genauer zusammenfassen.


Du musst registriert sein um einen Kommentar zu veröffentlichen. Registriere dich jetzt oder melde dich mit deinem vorhandenen Account an.