Star Wars: Battlefront 2 Details zu Lootbox Kosten bekannt

Kritiker befürchten pay2win Konzept für den MMO Shooter

15.10.2017  - Geschrieben von Tamina
Star Wars: Battlefront 2 - Details zu Lootbox Kosten bekannt
Star Wars: Battlefront 2 wird im kommenden Monat veröffentlicht und vieles anders machen als der Vorgänger. Man verzichtet beispielsweise auf kostenpflichtige DLCs. Dafür will man mit dem MMO Shooter aber auf andere Art Geld einnehmen. Die obligatorischen Lootboxen kommen ins Spiel, die Spieler unter anderem über Echtgeld erwerben können, um hochwertige Items oder kosmetische Inhalte zu erhalten.

Die Preise für diese Lootboxen sind nun auf Amazon aufgetaucht und belaufen sich auf 5 bis 100 Euro. Die Kosten beziehen sich offiziell auf die Xbox One, es ist aber davon auszugehen, dass diese Preise für die weiteren Plattformen identisch sind.

Natürlich muss niemand die Lootboxen kaufen oder kann sich einfach die Kristall-Währung zusammensparen, um die Boxen zu ergattern. Diese Währung erhält man über Multiplayer-Aktivitäten im Spiel.

Dennoch befürchten viele schon jetzt, dass der Shooter in die pay2win Richtung gehen wird. Zumal die Boxen eine Alternative sind, um an starke Waffen und Items zu gelangen.


Du musst registriert sein um einen Kommentar zu veröffentlichen. Registriere dich jetzt oder melde dich mit deinem vorhandenen Account an.