Ark: Survival Evolved Der skurrile Oviraptor klaut Eier und sorgt trotzdem für noch mehr Dino-Nachwuchs auf der Insel

Der neue Dino kann gezähmt und so gezielt als Eierdieb für gegnerische Camps genutzt werden.

07.12.2015  - Geschrieben von Tamina
Ark: Survival Evolved - Der skurrile Oviraptor klaut Eier und sorgt trotzdem für noch mehr Dino-Nachwuchs auf der Insel
Das Early-Access Game Ark: Survival Evolved brachte in den vergangenen Monaten bereits eine Vielzahl der seltsamsten Kreaturen auf die Dino-Insel. Mit dem Oviraptor gesellt sich jetzt ein weiteres Urzeitviech dazu. Zwar mag der Dinosaurier optisch nicht sonderlich hervorstechen, legt dafür aber einige außergewöhnliche Verhaltensweisen an den Tag.

So beweist er zum Beispiel sein Talent als listiger Eierdieb und dient sogar als eine Art Aphrodisiakum auf zwei Beinen. Der Oviraptor schleicht also in andere Camps, und erleichtert die Saurier Nester um die Eier. Entweder verspeist er die dann oder überbringt sie seinem Zähmer, der ihn sozusagen auf Eierklau geschickt hat.

Interessant ist außerdem, dass der Neuzugang bei Ark ein Pheromon versprüht, dass die Paarungsbereitschaft anderer Saurier erhöht. Somit sorgt er auf skurrile weise für den Fortbestand der Arten und sichert sich selber seinen Nahrungsvorrat.



Du musst registriert sein um einen Kommentar zu veröffentlichen. Registriere dich jetzt oder melde dich mit deinem vorhandenen Account an.
Ark: Suvival Evolved
Webseite:
Besuchen
Genre:
survival MMO
Status:
Released (Steam Early Access)
Erstes Release:
Juni 2016
PVP:
Ja
Entwickler:
Studio Wildcard
Publisher:
Studio Wildcard
Systeme:
PC
Ark: Suvival Evolved Ark: Suvival Evolved 76 100