Ark: Survival Evolved Spieler werden mit dieser selber zum Dinosaurier und dürfen sich außerdem auf den bisher kleinsten Inselbewohner freuen

Modification stellt insgesamt 22 spielbare Urzeitviecher zur Auswahl.


23.11.2015  - Geschrieben von Tamina
Ark: Survival Evolved - Spieler werden mit dieser selber zum Dinosaurier und dürfen sich außerdem auf den bisher kleinsten Inselbewohner freuen
Beim Early-Access MMO Ark: Survival Evolved geht es Schlag auf Schlag weiter. Es wartet nicht nur ein neuer Mini-Dino, sondern eine Mod, mit der man erstmalig als Dinosaurier die Insel unsicher machen kann. Die Modification (Play As Dino!) steht auf Steam zum Download bereit und stellt eine Vielzahl an Sauriern zur Auswahl.

Unter anderem könnt Ihr zum Beispiel als T-Rex oder Raptor auf die Jagd gehen oder als gigantischer Flugsaurier den Luftraum erobern. Wer will, kann ganz nebenbei sogar am Nachwuchs arbeiten und Eier legen und ausbrüten.

Bei Ark wartet aber auch ein ganz neuer Dinosaurier auf die Inselbewohner. Der Comspognathus darf aufgrund seiner geringen Körpergröße allerdings nicht unterschätzt werden. Der Kleine mit den scharfen Zähnen geht nämlich gerne im Rudelverband auf die Jagd und wird so zu einer waschechten Lebensgefahr.



Du musst registriert sein um einen Kommentar zu veröffentlichen. Registriere dich jetzt oder melde dich mit deinem vorhandenen Account an.
Ark: Suvival Evolved
Webseite:
Besuchen
Genre:
survival MMO
Status:
Released (Steam Early Access)
Erstes Release:
Juni 2016
PVP:
Ja
Entwickler:
Studio Wildcard
Publisher:
Studio Wildcard
Systeme:
PC
Ark: Suvival Evolved Ark: Suvival Evolved 76 100