ARK: Survival Evolved Survival-MMO mit Dinosauriern Anfang Juni im Early Access

Das Entwicklerstudio Wildcard geht mit ARK: Survival Evolved einen interessanten Weg im Survival-Genre.

17.05.2015  - Geschrieben von schwarzweisz
ARK: Survival Evolved - Survival-MMO mit Dinosauriern Anfang Juni im Early Access
Das unabhängige Entwicklerstudio Wildcard arbeitet aktuell an einem Survival-Game in einer offenen Welt, in welchem der Spieler sich den teils größten und gefährlichsten Lebewesen, die je die Erde bevölkert haben, gegenüber sieht - den Dinosauriern.

Als Spieler erwachst du am Strand einer mysteriösen Insel, natürlich nackt, man kennt es vielleicht aus anderen Spielen. Soweit gibt es auch danach nichts neues, jagen, sammeln, basteln und neue Technologien erforschen, einen Unterschlupf gegen Wetter, Wildnis, kalte Nächte usw. bauen. Die Figur des Spielers muss essen und trinken, wobei die Menge auch noch je nach Wetterverhältnissen variiert, verliert an Kräften bei anstrengender Arbeit und wird langsamer, je mehr sich das Inventar füllt.

Mehrere Spieler können sich in organisierten Gruppen zusammenschließen, um so in der Lage zu sein, in den Häusern eines jeden Mitglieds der Gruppe spawnen zu können und andere Dinge wie, Instandhaltung der Häuser oder Haustiere zu teilen. Wobei sich Haustiere ein wenig unterdimensioniert und nach Schoßhündchen anhört.

In ARK: Survival Evolved ist es nämlich möglich, die, zum Start des Early Access etwa 30 - zum Start der finalen Version mehr als 70, Dinosaurier und andere prähistorische Lebewesen zu zähmen und auf ihnen zu reiten oder zu fliegen, sie zum Schutz oder zum Kampf abzurichten.

Wer nicht auf Kampf steht, kann aus der Vegetation der Insel Samen nehmen und diese einpflanzen, wässern und aufziehen. Pflegt man die Pflanzen ist es möglich von ihnen Früchte zu erhalten, welche man dann in Masse produzieren kann, um so vielleicht auch Tränke bzw. Elixiere herzustellen und ARK: Survival Evolved in einem friedlichen Weg zu genießen.

Geht es nach dem Entwickler wird ARK: Survival Evolved eine beeindruckende und imposante Umgebung bieten, die mit vielen natürlichen und unnatürlichen Strukturen zusammengestellt wurde. Eine Umwelt in der es Dinge ober- und unterirdisch und sogar unter Wasser zu entdecken gibt.

ARK: Survival Evolved wird für die Systeme PlayStation 4 und die Xbox One sowie für Windows, Mac und Linux PCs entwickelt. Das Dinosaurier-Survival wird ab dem 02.06. via Steam’s Early Access verfügbar sein und soll Anfang 2016 für die Konsolen veröffentlicht werden.



Du musst registriert sein um einen Kommentar zu veröffentlichen. Registriere dich jetzt oder melde dich mit deinem vorhandenen Account an.
Ark: Suvival Evolved
Webseite:
Besuchen
Genre:
survival MMO
Status:
Released (Steam Early Access)
Erstes Release:
Juni 2016
PVP:
Ja
Entwickler:
Studio Wildcard
Publisher:
Studio Wildcard
Systeme:
PC
Ark: Suvival Evolved Ark: Suvival Evolved 76 100