Destiny 2 Server gehen heute auch auf dem PC online

Stimmung im PC-Lager ist trotzdem getrübt

24.10.2017  - Geschrieben von Tamina
Destiny 2 - Server gehen heute auch auf dem PC online
Die Ankündigung, dass Destiny 2 im Gegensatz zum Vorgänger auch auf dem PC veröffentlicht werden sollte, sorgte für gute Laune unter passionierten PC-Gamern. Der Release steht am heutigen Abend ganz offiziell an. Über einen Monat nach den Konsolen erscheint der MMO Shooter endlich auch auf der PC Plattform.

Aber grade dieser verspätete Release scheint der Grund dafür zu sein, warum bei vielen keine Freudentanz-Stimmung aufkommen will. Denn während sich die PC Gamer erst ab heute ins Abenteuer stürzen, so sind die Konsolen Spieler bereits mehr oder weniger „bedient“. Zahlreiche Destiny Fans jammern über den mageren Content, den Destiny 2 zu bieten hat. Das wirkt sich auch automatisch negativ auf die PC-Vorfreude aus.



Destiny 2 auf dem PC – Heute geht es los

Am heutigen Dienstag werden die Destiny 2 Server auf dem PC weltweit um 19 Uhr live gehen. Das heißt Hüter können sich heute Abend bereits in das große Abenteuer stürzen und den erfolgreichen MMO Shooter von Bungie erstmals auf dem PC erleben. Denn Destiny 1 wurde bekanntermaßen nur auf den Konsolen veröffentlicht. Die Freude ist entsprechend groß – oder auch nicht. Denn das Problem ist, dass der Titel bereits vor über einen Monat auf den Konsolen veröffentlicht wurde. Bungie brauchte mehr Zeit, um sich auf den PC Release vorzubereiten.

Das könnte dem Entwickler jetzt zum Verhängnis werden.

Destiny 2 auf der Konsole – Schlechte Stimmung in der Community

Denn während die PC Gamer erst heut anfangen, die Story zu erleben, so meckern die Spieler auf den Konsolen bereits über die Content-Wüste, die sich bei der Shooter Fortsetzung breit gemacht hat. Das Urteil fällt im Internet mitunter vernichtend aus.

Besonders Core Gamer sind enttäuscht und sprechen davon, den Inhalt von Destiny 2 binnen weniger Wochen bereits „abgearbeitet“ zu haben. Viele sind sich sogar sicher, dass Destiny 2 schlechter als der Vorgänger ist und raten daher davon ab, den Titel überhaupt zu kaufen. Aber stimmt das wirklich?

Die Meinungen gehen hier weit auseinander. Es zeichnet sich aber wohl klar ab, dass im Moment besonders Casual Gamer im Vorteil sind. Wer nur wenig spielt, ist noch immer gut bedient mit dem Content, den der Shooter bietet. Dennoch überträgt sich die schlechte Stimmung auch auf das PC-Lager. Viele PC Spieler sind kritisch und überlegen, zunächst abzuwarten ehe sie sich ins Destiny Abenteuer stürzen. Man möchte eine ähnliche Enttäuschung wie auf der Konsole wohl verhindern. Bleibt abzuwarten, ob sich der „späte“ PC Release negativ auf die Verkaufszahlen auswirken wird.

Wie steht Ihr zum Thema? Seid Ihr ab heute Abend dabei oder spart Ihr Euch Destiny 2 nach den vielen Kritiken in Hinblick auf den Content?
Server gehen heute auch auf dem PC online
Du musst registriert sein um einen Kommentar zu veröffentlichen. Registriere dich jetzt oder melde dich mit deinem vorhandenen Account an.